Teilen mit

Smart Thermostat Icon

Smart Thermostat - Heizkörper Thermostate fürs Smart Home im Test bzw. Vergleich 2024

Verwandelt euer Zuhause mit einem Smart Thermostat in eine Wohlfühloase mit Effizienz! Mit nur wenigen Klicks auf eurem Smartphone oder durch einen einfachen Sprachbefehl, könnt ihr die ideale Raumtemperatur einstellen, Heizzeiten definieren und gleichzeitig Energie sparen. Einige smarte Thermostate haben sogar die Fähigkeit, von euch zu lernen und sich euren Gewohnheiten anzupassen. Und das Tolle daran? Sie lassen sich nahtlos in euer Smart Home System einbinden. Bei der großen Auswahl an Systemen auf dem Markt haben wir für euch die Top-Modelle in einer übersichtlichen Vergleichstabelle zusammengestellt.

Unterhalb unserer Vergleichstabelle findet ihr weitere nützliche Hinweise zur Funktion, den Vorteilen, Montage, uvm. 

Inhaltsverzeichnis

Die besten Thermostate fürs Smart Home im Vergleich 2024 (Bosch, Tado, Homematic IP usw.)

Wir haben insgesamt 26 Smarte Thermostate recherchiert und diese hinsichtlich ihrer Eigenschaften, Produktdaten, vorhandenen Tests, Nutzerbewertungen und Preise verglichen. Darunter waren Hersteller wie Kasa, tado°, Bosch, AVM, Hama, Gigaset, Homematic ip, Eve Thermo, Netatmo uvm. 7 Smarte Thermostate haben es letztlich in unseren Vergleich der besten Geräte geschafft, die wir euch hier vorstellen.

Vergleichssieger
Homematic IP Access Point + 2x Heizkörperthermostat – Evo
Preis-Leistungssieger
Kasa smartes Heizkörperthermostat – Wifi Starter Kit, inklusive 1 Thermostat und 1 Hub, Heizungssteuerung (Kasa App/Zeitpläne/Geofencing/Fensteröffnungserkennung), kompatibel mit Alexa, Google Home
tado° smartes Heizkörperthermostat – Wifi Starter Kit V3+, inkl. 2 x Thermostat für Heizung – digitale Heizungssteuerung per App – einfache Installation – kompatibel mit Alexa, Siri & Google Assistant
Eve Thermo - Smartes Heizkörperthermostat, made in Germany, spart Heizkosten, Heizungssteuerung (App/Zeitpläne/Anwesenheit), einfach installiert, Stiftung Warentest geprüft, Thread, Apple HomeKit
Bosch Smart Home Starter Set Heizen, mit App Steuerung, kompatibel mit Apple Homekit, Amazon Alexa und Google Assistant - Amazon Edition
Bewertung der Redaktion
🔥 🔥 🔥 🔥 🔥 4,7 von 5
🔥 🔥 🔥 🔥 4,4 von 5
🔥 🔥 🔥 🔥 4,4 von 5
🔥 🔥 🔥 🔥 4,3 von 5
🔥 🔥 🔥 🔥 4,0 von 5
App Systemvorraussetzung
iOS, Android
iOS, Android
iOS, Android
iOS
iOS, Android
Web Anwendung
keine Angabe
Sprachsteuerung
Alexa
Alexa, Google Assistent
Siri, Alexa, Google Assistent
Siri, Alexa
Siri, Alexa, Google Assistent
Bridge Notwendig?
Ja, im Set enthalten
Ja, im Set enthalten
Ja, im Set enthalten
Nein
Ja, im Set enthalten
Individuelle Heizpläne
Anwesenheitserkennung
Fenstererkennung
Lernfähig
max. vernetzbare Geräte
80
32
keine Angabe
unbegrenzt
keine Angabe
Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Preis
211,55 EUR
49,90 EUR
189,90 EUR
59,00 EUR
143,52 EUR
Vergleichssieger
Homematic IP Access Point + 2x Heizkörperthermostat – Evo
Bewertung der Redaktion
🔥 🔥 🔥 🔥 🔥 4,7 von 5
App Systemvorraussetzung
iOS, Android
Web Anwendung
Sprachsteuerung
Alexa
Bridge Notwendig?
Ja, im Set enthalten
Individuelle Heizpläne
Anwesenheitserkennung
Fenstererkennung
Lernfähig
max. vernetzbare Geräte
80
Prime
Amazon Prime
Preis
211,55 EUR
Zum Produkt
Preis-Leistungssieger
Kasa smartes Heizkörperthermostat – Wifi Starter Kit, inklusive 1 Thermostat und 1 Hub, Heizungssteuerung (Kasa App/Zeitpläne/Geofencing/Fensteröffnungserkennung), kompatibel mit Alexa, Google Home
Modell
Bewertung der Redaktion
🔥 🔥 🔥 🔥 4,4 von 5
App Systemvorraussetzung
iOS, Android
Web Anwendung
Sprachsteuerung
Alexa, Google Assistent
Bridge Notwendig?
Ja, im Set enthalten
Individuelle Heizpläne
Anwesenheitserkennung
Fenstererkennung
Lernfähig
max. vernetzbare Geräte
32
Prime
Amazon Prime
Preis
49,90 EUR
Zum Produkt
tado° smartes Heizkörperthermostat – Wifi Starter Kit V3+, inkl. 2 x Thermostat für Heizung – digitale Heizungssteuerung per App – einfache Installation – kompatibel mit Alexa, Siri & Google Assistant
Modell
Bewertung der Redaktion
🔥 🔥 🔥 🔥 4,4 von 5
App Systemvorraussetzung
iOS, Android
Web Anwendung
keine Angabe
Sprachsteuerung
Siri, Alexa, Google Assistent
Bridge Notwendig?
Ja, im Set enthalten
Individuelle Heizpläne
Anwesenheitserkennung
Fenstererkennung
Lernfähig
max. vernetzbare Geräte
keine Angabe
Prime
Amazon Prime
Preis
189,90 EUR
Zum Produkt
Eve Thermo - Smartes Heizkörperthermostat, made in Germany, spart Heizkosten, Heizungssteuerung (App/Zeitpläne/Anwesenheit), einfach installiert, Stiftung Warentest geprüft, Thread, Apple HomeKit
Modell
Bewertung der Redaktion
🔥 🔥 🔥 🔥 4,3 von 5
App Systemvorraussetzung
iOS
Web Anwendung
Sprachsteuerung
Siri, Alexa
Bridge Notwendig?
Nein
Individuelle Heizpläne
Anwesenheitserkennung
Fenstererkennung
Lernfähig
max. vernetzbare Geräte
unbegrenzt
Prime
Amazon Prime
Preis
59,00 EUR
Zum Produkt
Bosch Smart Home Starter Set Heizen, mit App Steuerung, kompatibel mit Apple Homekit, Amazon Alexa und Google Assistant - Amazon Edition
Modell
Bewertung der Redaktion
🔥 🔥 🔥 🔥 4,0 von 5
App Systemvorraussetzung
iOS, Android
Web Anwendung
Sprachsteuerung
Siri, Alexa, Google Assistent
Bridge Notwendig?
Ja, im Set enthalten
Individuelle Heizpläne
Anwesenheitserkennung
Fenstererkennung
Lernfähig
max. vernetzbare Geräte
keine Angabe
Prime
Amazon Prime
Preis
143,52 EUR
Zum Produkt

Letzte Aktualisierung am 13.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wie kommen wir zu unseren Bewertungen?  

Um unsere Vorgehensweise für euch so transparent wie möglich zu machen, möchten wir euch kurz darlegen, wie wir zu unseren Bewertungen kommen.

Wir recherchieren und vergleichen sehr viele Geräte, stellen euch aber nur die besten und interessantesten vor. Unter anderem die Qualität, die Funktion, die Kosten aber auch die Optik sind bei uns wichtige Merkmale. Durchforstet werden hierbei nicht nur sämtliche Testquellen und die Produkteigenschaften, sondern wir berücksichtigen auch Nutzererfahrungen in sämtlichen Onlineshops. Unsere Bewertungen werden absolut unabhängig vergeben, Hersteller haben auf diese keinerlei Einfluss. Unsere Vergleichslisten sind dazu immer aktuell und werden für euch auf dem Laufenden gehalten.

Am Ende möchten wir euch eure Kaufentscheidung so einfach wie möglich machen!

Ihr möchtet mehr über uns und unsere Arbeitsweise erfahren?

Smart Thermostat - Die wichtigsten Punkte im Überblick:

Das Wichtigste in Kürze

  • Smart Thermostate ermöglichen komfortable und effiziente Temperaturregelung
  • Sie helfen aktiv bei der Einsparung von Heizkosten. Einsparpotenzial bei Heizenergie: 10-30%!
  • Sie lassen sich per App oder Sprachbefehl Steuern und passen sich an Nutzerverhalten an
  • Eine Integration durch WLan mit anderen Smart Home Systemen ist möglich
  • Sie können automatisch die Temperatur anpassen wenn ihr das Haus verlässt oder nach Hause kommt (Geofencing)
  • Eine Nachrüstung auf bestehende Heizungen ist sehr einfach

Was sind Smart Thermostate und wofür sind sie überhaupt gut?

Während herkömmliche Heizkörperthermostate ständig händisch justiert werden müssen, erlaubt ein Smart Thermostat eine mühelose Kontrolle über die Temperatur eures Wohnbereichs – und das ganz bequem aus der Ferne via App. Doch das ist nicht alles: Dank seiner Intelligenz lernt es eure Gewohnheiten kennen und merkt sogar, wenn ihr lüftet. In solchen Momenten pausiert es automatisch die Heizung und spart somit Energie
Heizung mit Thermostat vor roter Wand

Wie funktioniert ein Smart Thermostat?

Dank moderner Technologie und innovativer Sensoren, die sowohl die Raumtemperatur als auch die Luftfeuchtigkeit im Blick behalten, ermöglicht ein Smart-Thermostat eine maßgeschneiderte Temperaturregelung – sei es über praktische Tasten, intuitive Touchscreens oder bequem über euer Smartphone. Einige Modelle sind wahre Gewohnheitstiere und lernen, wie ihr es am liebsten habt! Überall und jederzeit könnt ihr euer Heimklima via Internet steuern und sogar Energieverbrauchsberichte einsehen, um noch effizienter zu heizen. Und für alle Technik-Enthusiasten: Viele Modelle lassen sich sogar in Smart-Home-Systeme integrieren. 

Mit dem Smart Thermostat Energie und Kosten sparen

Smart-Thermostate sind intelligent und, wie schon erwähnt in der Lage, die Gewohnheiten von euch zu erkennen und können so die Heizung entsprechend anpassen. Einige Modelle verfügen über Geofencing-Technologie, die erkennt, wenn ihr das Haus verlasst oder nach Hause kommt. Die Temperatur wird dementsprechend automatisch anpasst.

Dank der Internetverbindung und der damit verbundenen Smartphone-App könnt ihr von überall aus auf euer Thermostat zugreifen. So könnt ihr beispielsweise die Temperatur absenken, wenn ihr länger wegbleibt als geplant, oder die Heizung einschalten, kurz bevor ihr nach Hause kommt.

Zudem bieten viele Smart-Thermostate Energieverbrauchsberichte, die detailliert aufzeigen, wann und wie viel Energie verbraucht wurde. Diese Berichte können genutzt werden, um euer Heizverhalten anzupassen und somit zusätzlich Energie zu sparen.

Verschiedene Studien zeigen, dass bei korrekter Nutzung eines smarten Thermostats Heizenergieeinsparungen von rund 10-30% möglich sind!

Kleiner Tipp von uns: Mit dem Heizstrahler fürs Bad oder der Infrarotheizung als Spiegel, lassen sich vor allem Energiekosten Im Badezimmer sparen, welches in der regel nur einen kurzen Zeitraum am Tag genutzt wird und ein permanente Beheizung auf kuschelige Temperaturen nicht effizient ist.

 

Thermostat und Taschenrechner auf Geldscheinen

Was ist Geofencing bei Smart Thermostaten?

Bei Smartthermostaten wird Geofencing häufig genutzt, um Energie zu sparen und den Komfort zu erhöhen. Hier haben wir einige typische Anwendungsfälle für euch aufgelistet:

  1. Energiesparen, wenn niemand zu Hause ist: Wenn alle Bewohner eines Hauses sich außerhalb eines definierten geografischen Bereichs (des “Geofences”) befinden, kann das Thermostat automatisch in einen energiesparenden Modus wechseln, indem es die Heizung absenkt.

  2. Komfortsteigerung: Wenn ein Bewohner sich dem Haus nähert und in den Geofence-Bereich eintritt, kann das Thermostat die Temperatur automatisch wieder auf den gewünschten Wert erhöhen.

  3. Benachrichtigungen: Abhängig von der Software und den Einstellungen kann das Thermostat den Benutzer darüber informieren, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind, z. B. wenn die Temperatur in einem Raum zu hoch oder zu niedrig ist und niemand zu Hause ist.

 

Kann ich meine Heizung mit einem smarten Heizkörperthermostat einfach nachrüsten?

Ja, ihr könnt eure bestehende Heizung unkompliziert mit einem smarten Heizkörperthermostat nachrüsten. Das alte  Thermostat lässt sich in der Regel einfach abschrauben und das smarte Thermostat ebenso leicht aufschrauben. Es gibt zwar unterschiedliche große Gewindeverbindungen, allerdings sind Adapter beiliegend, sodass es auf jeden herkömmlichen Heizkörper geschraubt werden kann und kompatibel ist.

Zange auf einer weißen Heizung

Kann ich smarte Heizkörperthermostate auch in meiner Mietwohnung nutzen?

Na Klar! Wenn ihr handelsübliche Thermostate an euren Heizkörpern habt, könnt ihr diese einfach gegen smarte Heizkörperthermostate austauschen, da sie ja lediglich angeschraubt werden. Die alten solltet ihr allerdings zur Seite legen, damit ihr sie bei einem Umzug wieder montieren könnt. Eure Smarten müsst ihr ja nicht den Nachmietern oder eurem Vermieter überlassen.

Kann ich unterschiedliche smart Thermostate mischen?

Das Mischen von unterschiedlichen Smart-Thermostaten ist möglich, aber wir würden euch davon abraten. Bei Verwendung unterschiedlicher Systeme benötigt ihr sehr wahrscheinlich verschiedene Apps zur Steuerung, was die Bedienung komplexer macht. Darüber hinaus könnten Integrationsprobleme mit umfassenden Smart-Home-Systemen auftreten. Die Kommunikation zwischen unterschiedlichen Thermostaten kann ebenfalls eingeschränkt sein. Insgesamt kommt es so zu Einschränkungen beim Komfort und das volle Potenzial bei der Effizienz wird nicht voll ausgeschöpft.

Kann ich weitere Smarthome Geräte mit den Smart-Thermostaten und deren Apps integrieren?

Ja, viele Smart-Thermostate sind mit ihren Apps so konzipiert, dass sie sich in breitere Smart-Home-Systeme integrieren lassen. Die genaue Integrationsmöglichkeit hängt allerdings vom jeweiligen Modell ab. Hier haben wir einige Möglichkeiten aufgelistet, wie Smart-Thermostate mit anderen Smart-Home-Geräten und -Plattformen interagieren können:

  1. Sprachassistenten: Viele Smart-Thermostate sind mit gängigen Sprachassistenten wie Amazon Alexa, Google Assistant oder Apple’s Siri (über HomeKit) kompatibel. Dadurch könnt ihr das Thermostat per Sprachbefehl steuern.

  2. Sicherheitssysteme und Kameras: Einige Thermostate können erkennen, wenn ihr euer Zuhause verlasst oder heimkommt, basierend auf den Daten von verbundenen Sicherheitssystemen oder Kameras. Das erlaubt eine automatische Anpassung der Temperatur.

  3. Smart-Beleuchtung: In manchen Systemen könnt ihr Szenarien erstellen, bei denen beispielsweise das Licht gedimmt wird, wenn das Thermostat in den “Schlafmodus” wechselt.

  4. Smart-Steckdosen: Einige Smart-Thermostate können mit smarten Steckdosen interagieren, um z.B. Ventilatoren oder andere Geräte zu aktivieren, wenn eine bestimmte Temperatur erreicht wird.

  5. IFTTT (If This Then That): Viele Smart-Thermostate unterstützen IFTTT, eine Plattform, die es ermöglicht, benutzerdefinierte Automatisierungen und Verknüpfungen zwischen verschiedenen Smart-Home-Geräten zu erstellen.

  6. Wassersensoren: In Kombination mit Wassersensoren könnten Thermostate bei Erkennung eines Lecks die Heizung ausschalten, um möglichen Schaden zu minimieren.

  7. Smart-Home-Hubs: Viele Thermostate sind kompatibel mit gängigen Smart-Home-Zentralen wie Samsung SmartThings, Wink oder Zigbee, was eine zentrale Steuerung und Automatisierung mehrerer Geräte ermöglicht.

Smart Thermostat - Die Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Smart-Thermostate können durch Anpassung der Temperatur an eure  täglichen Gewohnheiten und das Erkennen eurer Abwesenheitszeiten Energie und somit Kosten sparen.
  • Über eine App könnt ihr das Thermostat aus der Ferne steuern z.B. wenn ihr vergessen habt, die Heizung auszuschalten oder das Haus vor der Rückkehr vorheizen möchtet.
  • Einige Modelle lernen eure Routinen und passen sich automatisch an, um für optimalen Komfort und Effizienz zu sorgen.
  • Einige Modelle nutzen die Standortdienste des Smartphones, um zu erkennen, wenn ihr euch eurem Zuhause nähert oder es verlasst, um die Temperatur entsprechend anzupassen (Geofencing)
  • Sie bieten detaillierte Energieberichte und geben Tipps zur Optimierung.
  • Sie können oft mit anderen Smart-Home-Geräten integriert werden, um umfassende Hausautomatisierungsszenarien zu erstellen.
  • Viele sind mit Sprachassistenten wie Amazon, Alexa oder Google Assistant kompatibel

Nachteile

  • Smart-Thermostate sind in der Regel teurer als herkömmliche Thermostate. 
  • Da viele der Funktionen von Smart-Thermostaten auf einer Internetverbindung basieren, kann ein Ausfall des Internets zu Einschränkungen führen.
  • Einige Smart-Thermostate sind batteriebetrieben und können bei häufigem Gebrauch einen häufigeren Batteriewechsel erfordern.

Smart Thermostat - Das Fazit

Mit Smart-Thermostaten erlebt ihr nicht nur einen komfortablen Wohnalltag, sondern schont auch aktiv euren Geldbeutel und die Umwelt. Fernzugriff? Kein Problem! Ihr möchtet euer Zuhause an euren Lebensstil anpassen? Smarte Thermostate machen es möglich. Und mit der mühelosen Integration in euer Smart Home werdet ihr zum echten Technik-Profi. Ja, sie mögen eine kleine Investition erfordern und ihr solltet die Kompatibilität checken. Aber denkt an die langfristigen Vorteile: Ein Zuhause, das nicht nur modern, sondern auch nachhaltig ist. Von uns eine absolute Empfehlung!

Die besten Smart Thermostate auf dem Markt:

Unser Vergleichssieger - Das Homematic IP Evo Smart Home Set

Das Homematic IP Smart Home System wird zentral über eine kostenlose App eingerichtet und gesteuert. Für einen sicheren Zugriff, auch von unterwegs, sorgt die verschlüsselte Kommunikation. Das System erhebt keine persönlichen Daten, und der sichere Serverstandort befindet sich sogar in Deutschland. Mit dem Heizkörperthermostat Evo ist eine Heizkosteneinsparung von bis zu 33 Prozent möglich. Dies wird durch individuelle Temperaturverläufe mit bis zu 13 Änderungen pro Tag in drei einstellbaren Heizprofilen erreicht. In Kombination mit der Fenster-auf-Erkennung und einem Fenster- und Türkontakt wird die Effizienz weiter erhöht. Das Thermostat kann über die Homematic IP App, direkt am Gerät oder per Sprachsteuerung bedient werden. Sein reduziertes und elegantes Design wurde mit dem Red Dot Design Award 2021 ausgezeichnet.

Angebot
Homematic IP Access Point + 2x Heizkörperthermostat – Evo
  • Zentrales Element zur Einrichtung und Steuerung des Homematic IP Smart Homes über die kostenlose App
  • Die verschlüsselte Kommunikation ermöglicht einen sicheren Zugriff auf das System - auch von unterwegs
  • Keine Abfrage persönlicher Daten und sicherer Serverstandort in Deutschland
  • Mit dem Heizkörperthermostat Evo können Sie bis zu 33 Prozent Heizkosten sparen – durch individuelle Temperaturverläufe mit bis zu 13 Änderungen pro Tag in drei einstellbaren Heizprofilen und in Kombination mit der Fenster-auf-Erkennung mit einem Fenster- und Türkontakt
  • Bedienung per Homematic IP App, direkt am Heizkörperthermostat oder per Sprachsteuerung

Letzte Aktualisierung am 13.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unser Preis-Leistungssieger - Kasa KE100

Das günstige Kasa Start-Kit bietet eine intelligente Steuerung für Heizsysteme und ist ideal für den Einstieg in die smarte Temperaturregelung. Durch die Kasa Smart App ist es möglich, die Heizung zu jeder Zeit und von überall aus zu steuern. Zeitpläne, die den täglichen Gewohnheiten entsprechen, können ebenso festgelegt werden. Ein zentraler Hub kann bis zu 32 Heizkörper verwalten, und mit der Kasa App lassen sich alle Heizkörper zentral steuern, sodass ihr die Kontrolle über alle Räume behaltet. Für einen individuellen Komfort kann die Temperatur in jedem Raum separat eingestellt werden, und bevorzugte Einstellungen können für die spätere Nutzung gespeichert werden. Die Installation gestaltet sich unkompliziert: Das alte Heizkörperventil wird durch das Kasa Ventil ersetzt, und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung in der App leitet durch den Installationsprozess. Die verwendeten stromsparenden drahtlosen Technologien versichern eine lange Batterielebensdauer. Zusätzlich gibt es eine Kindersicherung, um unbeabsichtigte Bedienungen durch Kinder zu vermeiden.

Angebot
Kasa smartes Heizkörperthermostat – Wifi Starter Kit, inklusive 1 Thermostat und 1 Hub, Heizungssteuerung (Kasa App/Zeitpläne/Geofencing/Fensteröffnungserkennung), kompatibel mit Alexa, Google Home
  • Vielseitige Kompatibilität - Passt auf die meisten Heizkörperventilgewinde (M30x1,5) und die sechs mitgelieferten Adapter (RA, RAV, RAVL, CAL, M28 und GIA) sorgen für mehr Kompatibilität. Bevor Sie kaufen, besuchen Sie bitte 𝐡𝐭𝐭𝐩𝐬://𝐰𝐰𝐰.𝐭𝐩-𝐥𝐢𝐧𝐤.𝐜𝐨𝐦/𝐝𝐞/𝐬𝐮𝐩𝐩𝐨𝐫𝐭/𝐝𝐨𝐰𝐧𝐥𝐨𝐚𝐝/𝐤𝐞𝟏𝟎𝟎-𝐤𝐢𝐭/, um die mit KE100 kompatiblen Heizkörperventile zu überprüfen.
  • Bitte beachten Sie, dass das Kasa KE100 Kit 𝐧𝐮𝐫 ü𝐛𝐞𝐫 𝐝𝐢𝐞 𝐊𝐚𝐬𝐚 𝐀𝐏𝐏 𝐠𝐞𝐬𝐭𝐞𝐮𝐞𝐫𝐭 𝐰𝐞𝐫𝐝𝐞𝐧 𝐤𝐚𝐧𝐧 und nicht über die Tapo APP. Tapo Sensoren (Tapo T110, Tapo T310, Tapo T315) können jedoch in der Kasa APP eingerichtet werden. Bitte fügen Sie die Tapo Sensoren über den KH100 Hub in der Kasa APP hinzu. Das Kasa KE100 Kit unterstützt nur 2,4 GHz WLAN, nicht 5 GHz.
  • 𝟎,𝟏℃ 𝐌𝐞𝐬𝐬𝐠𝐞𝐧𝐚𝐮𝐢𝐠𝐤𝐞𝐢𝐭 - Stellen Sie die perfekte Temperatur für jeden Raum individuell ein und regeln Sie die Heizung Ihres Hauses nach Zonen. Verschwenden Sie keine Energie mehr für leere Räume.
  • 𝐄𝐫𝐤𝐞𝐧𝐧𝐮𝐧𝐠 𝐨𝐟𝐟𝐞𝐧𝐞𝐫 𝐅𝐞𝐧𝐬𝐭𝐞𝐫 - Schaltet automatisch die Heizung aus und aktiviert den Frostschutz, wenn der angeschlossene Fenster- und Türsensor (Tapo T110) ausgelöst wird. 1)Öffnen Sie die Kasa Smart App > Suchen Sie das KH100 > Tippen Sie auf , um den Tapo Sensor zum gleichen KH100 wie das KE100 hinzuzufügen. 2)Gehen Sie zur App-Startseite > Suchen Sie KE100 > Tippen Sie auf , um die Temperaturkorrektur/ Erkennung des offenen Fensters einzustellen
  • 𝐊𝐨𝐬𝐭𝐞𝐧𝐥𝐨𝐬𝐞𝐬 𝐆𝐞𝐨𝐟𝐞𝐧𝐜𝐢𝐧𝐠 - Ihr Haus heizt sich automatisch auf, wenn Sie sich nähern, und schaltet sich aus, wenn Sie weg sind.

Letzte Aktualisierung am 13.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

tado° smartes Heizkörperthermostat 

Mit dem intelligenten Starterset von tado° lässt sich die Heizung von überall aus per App steuern, was den Energieverbrauch reduziert. Das System ist über Alexa, Siri oder Google Assistant bedienbar. Bei geöffnetem Fenster oder Abwesenheit sendet die tado°-App eine Push-Nachricht als Erinnerung, die Heizung herunterzudrehen. Das Heizungsthermostat nutzt intelligente Zeitpläne, um für jeden Raum die optimale Temperatur zu gewährleisten und bietet Kurzbefehle zum Ein- und Ausschalten. Das Set ist universell einsetzbar und passt dank mitgelieferter Adapter auf die meisten thermostatischen Heizkörperventile. Ein integrierter Sensor überwacht die Raumluftqualität und gibt Alarm, wenn beispielsweise die Luftfeuchtigkeit zu hoch ist und Schimmelgefahr besteht. Der optionale Auto Assistant für 3,99 €/Monat regelt bei offenen Fenstern oder Abwesenheit automatisch die Heizung und bietet Unterstützung bei Heizungsproblemen. Zusätzliche Funktionen des Thermostatsets beinhalten die Berücksichtigung von Wettervorhersagen, detaillierte Statistiken, Energiesparberichte, eine Aufheizfunktion, Kindersicherung und Frostschutz.

tado° smartes Heizkörperthermostat – Wifi Starter Kit V3+, inkl. 2 x Thermostat für Heizung – digitale Heizungssteuerung per App – einfache Installation – kompatibel mit Alexa, Siri & Google Assistant
  • SMART & ENERGIESPAREND: Jedes in Deutschland entwickelte, intelligente Heizungsthermostat von tado° macht Ihr Zuhause noch komfortabler und energiesparender – das Kit umfasst zwei Thermostate, eine Internet Bridge & Geld-zurück-Garantie
  • UNIVERSELL KOMPATIBEL: Dank verschiedener Adapter passt das Heizkörperthermostat vertikal wie auch horizontal auf nahezu jedes Heizungsventil und kann damit den Thermostatkopf Ihrer Heizung ersetzen
  • QUALITÄT UND EXPERTISE: Durch millionenfache, europaweite Verwendung ist tado° führender Hersteller der intelligenten Smart Home Klimasteuerungstechnologie mit hervorragender Kompatibilität zu Alexa, Apple Siri und Google Assistant
  • SCHNELL & EINFACH: In nur wenigen Minuten lässt sich das WLAN Thermostat Set mit der Schritt-für-Schritt-Anleitung in der App ganz einfach installieren, wobei die Metallmutter jederzeit für einen festen Halt ohne Auslaufrisiko an der Heizung sorgt
  • FORTSCHRITTLICHES GEOFENCING: In Ihren eigenen vier Wänden können Sie die Heizkörper individuell sowie standortunabhängig steuern und das Homekit so einrichten, dass Sie jederzeit in ein angenehm geheiztes Zuhause heimkehren

Letzte Aktualisierung am 13.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Eve Thermo - aktuell nur für für Apple Nutzer

Eve Thermo erfordert ein Iphone oder Ipad und ermöglicht das automatische Heizen von Räumen oder dem ganzen Haus nach festgelegten Zeitplänen, unabhängig von Internet. Die gewünschte Temperatur kann bequem über die App, Siri oder direkt am Gerät eingestellt werden. Die Kompatibilität ist gegeben mit Geräten, die iOS/iPadOS 14 aufwärts nutzen. Es bietet Funktionen, die zur Einsparung von Heizkosten beitragen, wie die Pausierung der Heizung bei geöffnetem Fenster, und bietet weitere Features wie Urlaubsmodus, Frostschutz und Ventilschutz. Dank Apple HomeKit profitieren Nutzer von einem hohen Bedienkomfort und Sicherheitsstandard. Die Montage und Einrichtung ist unkompliziert und erfordert weder eine Bridge noch ein Gateway. Das Gerät kann sich zudem in ein Thread-Netzwerk integrieren und unterstützt Bluetooth sowie Thread. Im Hinblick auf Datenschutz werden keine Cloud-Dienste von Eve, Registrierungen oder Trackings benötigt. Alle Prozesse und Kommunikationen laufen lokal und sind unabhängig von einer Cloud. Zudem wird das Thermostat in Deutschland hergestellt.

Angebot
Eve Thermo - Smartes Heizkörperthermostat, made in Germany, spart Heizkosten, Heizungssteuerung (App/Zeitpläne/Anwesenheit), einfach installiert, Stiftung Warentest geprüft, Thread, Apple HomeKit
  • Eve Thermo erfordert ein iPhone oder iPad mit der neuesten Version von iOS/iPadOS
  • Mit Zeitplänen einzelne Räume oder das ganze Haus automatisch und passend zum Tagesablauf heizen – unabhängig von iPhone und Internet. Fernzugriff und anwesenheitsbasierte Heizungssteuerung über die Steuerzentrale (HomePod mini/HomePod/Apple TV)
  • Wohlfühltemperatur mühelos per App (iPhone, iPad, Mac), Siri oder direkt an der Heizung einstellen.kompatibel mit iPhone oder iPad mit der neuesten Version von iOS/iPadOS 14.Die Automatisierung und Fernsteuerung dieses HomeKit-fähigen Geräts erfordert einen HomePod oder Apple TV (4. Generation oder neuer) als Steuerzentrale
  • Heizkosten sparen: Pausiert die Heizung bei offenem Fenster automatisch; inklusive Urlaubsmodus, Frost- und Ventilschutz und vieles mehr
  • HomeKit-Technologie: Ungeahnter Bedienkomfort und hohe Sicherheit; Kinderleichte, schnelle Montage und Einrichtung, ohne Bridge oder Gateway; Integriert sich automatisch in ein Thread-Netzwerk (unterstützt Bluetooth und Thread)

Letzte Aktualisierung am 13.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

AVM FRITZ!DECT 302 - exklusiv für FRITZ!Box Router

Der intelligente Heizkörperregler AVM FRITZDECT 302, der für das FRITZBox Heimnetz konzipiert wurde, ermöglicht eine automatische und präzise Steuerung der Raumtemperatur. Dieses Gerät schafft einen individuellen und effizienten Heizrhythmus. Die Montage und Einrichtung sind unkompliziert, da es an alle üblichen Heizkörperventile mit Anschlussgewinde passt. Für Ventile, die nicht direkt kompatibel sind, ist ein zusätzlicher Adapter im Lieferumfang enthalten. Es kann problemlos mit anderen Geräten wie dem FRITZ!DECT 301 und FRITZ!DECT 300 kombiniert werden. Durch einen einfachen Tastendruck verbindet sich der Regler mit der FRITZ!Box und kann anschließend über deren Benutzeroberfläche konfiguriert werden. Voraussetzung für die Nutzung ist eine FRITZ!Box mit DECT-Basis und FRITZ!OS ab Version 6.83. Durch regelmäßige, kostenlose Updates werden stets neue Funktionen bereitgestellt. Die Benutzer können die Heizung über verschiedene Geräte wie PC, Notebook, FRITZ!Fon, Smartphone oder Tablet steuern, sogar von unterwegs über das Internet und eine spezielle App. Dazu lassen sich individuelle Heizprofile programmieren. Der Regler verfügt über ein energieeffizientes E-Paper-Display und bietet viele zusätzliche Komfortfunktionen, darunter Frostschutz, Kalkschutz, Boost-Funktion, Fensteröffnungserkennung, Tastensperre, Push-Service und Gruppenschaltung, um nur einige zu nennen. 

Angebot
AVM FRITZ!DECT 302 (Intelligenter Heizkörperregler für das Heimnetz, zum Energie sparen, für alle gängigen Heizkörperventile und FRITZ!Box mit DECT-Basis, FRITZ!OS ab Version 6.83)
  • Smarter Heizkörperregler zum Energie sparen für das FRITZ!Box-Heimnetz, automatische und präzise Steuerung der Raum- bzw. Wohntemperatur, ideal zur Erstellung eines individuellen, effizienten Heizrhytmus
  • Einfache Montage und Einrichtung an allen gängigen Heizkörperventilen mit Anschlussgewinde, zusätzlicher Adapter vorhanden, nahtlose Kombination mit FRITZ!DECT 301 und FRITZ!DECT 300 möglich
  • Verbindung mit FRITZ!Box via Tastendruck und bequeme Konfiguration über die FRITZ!Box-Benutzeroberfläche, für FRITZ!Box mit DECT-Basis und FRITZ!OS ab Version 6.83, neue Leistungsmerkmale über regelmäßige, kostenlose Updates verfügbar
  • Steuerung per PC, Notebook, FRITZ!Fon, Smartphone oder Tablet – auch unterwegs über das Internet und per App, individuelle Heizprofile programmierbar
  • Energieeffizientes E-Paper-Display & zahlreiche Komfortfunktionen, wie Frostschutz-, Kalkschutz- oder Boost-Funktion, Fenster-auf-Erkennung, Tastensperre,Push-Service, Gruppenschaltung u.v.m.

Letzte Aktualisierung am 13.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Shelly TRV

Das Shelly TRV ist ein Heizkörperthermostat, das über WLAN betrieben wird. Für die Installation kann ein vorhandenes Heizungsthermostat innerhalb weniger Minuten durch das Shelly TRV ausgetauscht werden. Nach dem Austausch wird das Gerät in die Shelly App integriert, mit dem WLAN-Router verbunden und schließlich zur Shelly Cloud hinzugefügt. Ein besonderer Vorteil des Shelly TRV ist, dass kein zusätzlicher HUB erforderlich ist. Es verfügt über eine wiederaufladbare Batterie und ihr werdet stets über die aktuelle Temperatur ihrer Heizkörper informiert werden. Es ist möglich, individuelle Zeitpläne und Szenarien zu erstellen, insbesondere wenn das Shelly TRV mit anderen Shelly-Geräten kombiniert wird. Das Hinzufügen eines externen WLAN-Sensors ermöglicht eine präzise Temperaturmessung. Das Thermostat kann die Heizkörper auch automatisch regulieren, wodurch ihr ordentliche Energieeinsparungen habt. Das Shelly TRV lässt sich mit Google Assistant, Alexa und Echo verbinden und auch über diese Sprachassistenten steuern.

Shelly TRV Smart Home Heizkörperthermostat, Digitale Steuerung der Heizung per App & WLAN, Einfache Installation, WiFi Heizungsthermostat kompatibel mit Alexa & Google Home, Energiesparend mit Akku
  • Anwendung TRV ist ein WLAN betriebenes Heizkörperthermostat. Installation Du kannst Dein altes Heizungshermostat in wenigen Minuten durch das Shelly TRV ersetzen. Füge das Gerät in die Shelly App hinzu, verbinde es mit deinem WLAN-Router und füge es abschließend zur Shelly Cloud hinzu.
  • Features Kein zusätzlicher HUB benötigt. Shelly TRV ist mit einer vollständig wiederaufladbaren Batterie ausgestattet. Bleibe immer über die Temperatur Deiner Heizkörper informiert. Stelle die Raumtemperatur auf einen Wert zwischen 5°C und 30°C ein. Erstelle individuelle Zeitpläne und Szenen durch die Kombination von Shelly TRV mit anderen Shelly Geräten ein. Schließe einen externen WLAN-Sensor an, um die Temperatur genau zu messen. Steuere Deine Heizkörper automatisch, um Energie zu sparen. Batterielebensdauer von bis zu 2 Jahren.
  • Kompatibilität Mit Google Assistant, Alexa und Echo kompatibel und mit Sprachassistenten steuerbar. Support Schnelle Hilfe im deutschsprachigen Shelly-Support-Forum.
  • Achtung Artikel funktioniert nicht mit Danfoss.

Letzte Aktualisierung am 13.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bosch Smart Home Thermostat Starter Set II

Mit der enthaltenden zentralen Steuereinheit im Bosch Starter Set ist es nicht nur möglich die Verbindung zum Thermostat, sondern auch zu sämtlichen Bosch Smart Home Geräten mittels des Zigbee-Funkprotokolls herzustellen. Ein weiteres Highlight ist die intelligente Temperaturregelung, bei der das Heizungsthermostat eine präzise und individuell anpassbare Raumtemperatur bietet. Die entsprechenden Temperaturwerte lassen sich zudem in der dazugehörigen App einsehen. Um Energie zu sparen, heizt das smarte Thermostat lediglich gemäß eurem individuellen Bedarf. Es bietet die Möglichkeit, über Zeitprogramme, Heizpläne, Szenarien und andere kluge Dienste konfiguriert zu werden, um somit unnötige Heizvorgänge zu minimieren. Die Steuerung des Systems ist flexibel, sei es über Sprachbefehle via Amazon Alexa, Google Assistant, Siri, direkt am Gerät oder mittels der App. Für die Einbindung in das Bosch Smart Home System ist der Controller unerlässlich, welcher im Starter Set Heizen bereits enthalten ist. 

Angebot
Bosch Smart Home Starter Set Heizen, mit App Steuerung, kompatibel mit Apple Homekit, Amazon Alexa und Google Assistant - Amazon Edition
  • Zentrale Steuereinheit: Controller verbindet Bosch Smart Home Geräte über das Funkprotokoll Zigbee und ist vorbereitet auf den internationalen Smart Home Standard matter
  • Smarte Temperatur-Regelung: Heizungsthermostat sorgt für raumgenaue und individuell einstellbare Wohlfühltemperatur, deren Werte auch in der App angezeigt werden
  • Energie sparen: Smartes Thermostat heizt nur nach individuellem Bedarf und kann über Zeitprogramme, Heizpläne, Szenarien und clevere Dienste konfiguriert werden, um unnötiges Heizen zu vermeiden
  • Flexibel Steuerungsmöglichkeiten: Über Sprachsteuerung via Amazon Alexa, Google Assistant, Siri, am Gerät selbst oder per App
  • Zur Integration in das Bosch Smart Home System ist ein Controller erforderlich, der im Starter Set Heizen enthalten ist. Heizkörper-Thermostat II ist nicht mit Bosch EasyControl kompatibel

Letzte Aktualisierung am 13.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

FAQ Smart Thermostat

Lohnt sich die Investition in einen Smart-Thermostat?

Ja, unserer Meinung nach auf jeden Fall. Die Energieeinsparungen, der erhöhte Komfort und die erweiterten Funktionen rechtfertigen die anfänglichen Kosten eines Smart-Thermostats.

Kann ich mehrere Smart-Thermostate in meinem Haus verwenden?

Ja, insbesondere in größeren Häusern oder Häusern mit zonenbasierter Heizung kann der Einsatz mehrerer Thermostate sinnvoll sein, um die Temperatur in verschiedenen Bereichen individuell zu steuern.

Kann ich meinen Smart-Thermostat mit meinem Smartphone steuern?

Ja, die meisten Smart-Thermostate bieten Apps für Apple iOS und Android, mit denen ihr die Temperatur, Zeitpläne und andere Einstellungen von überall aus anpassen könnt. Auch die Sprachsteuerung via Google Assistant , Siri und Alexa ist je nach System möglich.

Kann ich mit Smart Thermostaten Energiekosten einsparen?

Ja, sie können dabei helfen, Energie zu sparen, indem sie das Heizverhalten optimieren, die Gewohnheiten der Benutzer lernen und z.B. unnötiges Heizen vermeiden, wenn niemand zu Hause ist. Verschiedene Studien zeigen, dass bei korrekter Nutzung eines smarten Thermostats Heizenergieeinsparungen von rund 10-30% möglich sind.

Ist die Installation des Smart Thermostats kompliziert?

Die Installation eines Smart-Thermostats ist einfach und erfordert nur grundlegende Werkzeuge, wie einen Schraubenzieher und eine Wasserpumpenzange.

Wie sieht es mit der Datensicherheit bei smarten Thermostaten aus?

Bei smarten Thermostaten namhafter Hersteller steht, wie bei allen Smart-Home-Geräten, die Datensicherheit im Vordergrund. Eure Daten sind durchgehend verschlüsselt. 

Nicolas

Hey, ich bin Nicolas und ich bin staatlich geprüfter Techniker im Bereich Mechatronik. Ich verfüge über eine jahrelange Erfahrung in der Produktentwicklung und im Prüfwesen für Prototypen. Seit 2019 schreibe ich regelmäßig Vergleiche und ich habe mich hierbei auf die Themen Stromerzeugung und Wärmeenergie spezialisiert.

Tobias Heidemann
 | Website

Ich bin gelernter Anlagenmechaniker für Sanitär- Heizungs- und Klimatechnik und schreibe seit 2018 re­gel­mä­ßig Ver­glei­che und teste Produkte.
Ich habe mich dabei auf technische Produkte rund um das Thema Energie im Privathaushalt spezialisiert, die erklärungsbedürftig sind.
Spannend finde ich es, den technischen Fortschritt auf diesem Markt zu beobachten, immer wieder Neues zu lernen, indem ich an Weiterbildungen teilnehme und meine Erfahrungen an euch weitergeben zu können. Seit 2022 erweitere ich meine Expertise vor allem im Bereich der erneuerbaren Energien.


Teilen mit
Nach oben scrollen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner